Untersetzer

Untersetzer ♥  super schnell selbstgemacht

Um empfindliche Tischplatten zu schützen, empfehlen sich Untersetzer.


Diese hier sind nicht nur dekorativ, sondern auch pflegeleicht, da das

verwendete Material abwischbar ist.

Die untere Schicht besteht aus Filz.

Ihr benötigt:

Wachstuch, Filz, Sprühkleber, Schere, Nähgarn, Nähmaschine, Pappe, Stift

Das Wachstuch in ca. 12 x 12 cm große Stücke schneiden, diese auf den Filz mit dem Sprühkleber aufkleben. Darauf achten, dass keine Falten entstehen, zumTrocknen beschweren (z.B. mit Büchern).

Dann aus der Pappe eine Form in der gewünschten Größe (also 10 x 10 cm) mit abgerundeten Kanten schneiden. Diese Form auf die Wachstuchstücke legen und mit dem Stift umzeichnen. Auf dieser Linie dann mit der Nähmaschine eine dekorative Naht absteppen. Anschließend den Rand mit einer Zugabe von ca. 2-4mm von der Naht entfernt abschneiden.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0