Quarkkuchen ohne Boden

OmisRezept

Heute habe ich Quarkkuchen gebacken. Das Rezept stammt noch von meiner Oma und zwischenzeitlich backt auch meine Tochter schon diesen wirklich schnell gemachten leckeren Kuchen.

 

Ein richtiges Familien-Rezept!

Und das braucht ihr:

1 kg Quark

250 g Zucker

250 g Butter

6 Eßlöffel Grieß

4 Eier

1 Päckchen Backpulver

Die weiche Butter mit allen anderen Zutaten gut mit dem Mixer verrühren und in eine

gefettete Backform geben, bei 200° ca. 60 Minuten backen.

Das ging schnell, oder?

 

Als Verfeinerung habe ich diesmal einen klein geschnittenen Apfel und Rosinen mitgebacken.

Äpfel sind eine schon seit vielen Jahrhunderten kultivierte Frucht und auch heute, trotzt eines großen Angebotes

von exotischen Früchten, ein beliebte Obst.

Er weißt einen hohen Vitamin C Gehalt auf, aber auch Vitamin A, B und E sowie Kalium, Phosphor, Fluor und Eisen

machen den Apfel für unsere Ernährung wertvoll.

 

Hm - so lecker...


Kommentar schreiben

Kommentare: 0