Mein Gartenjahr 2

Februar

Nach dem  Schnee- und Regenschauer
Nach dem Schnee- und Regenschauer

Es ist erst Februar, aber der Frühling hat bereit einen Frühstart hingelegt. Beim Blick in den Garten scheint  es bereits März zu sein.

 

Die Schneeglöckchen mitihren hübschen weissen Blüten finde ich immer wieder besonders, sind sie doch die ersten Frühlingsboten. Deshalb habe ich ihnen dieses Jahr eine Leinwand gewidmet (--->).

Auch die im Krokusse blühen, die im Herbst auf der Wiese ausgewilderten leider nur in Gelb, keine einzige in lila.

 

 

 

Doch zu früh gefreut, die Kälte hat den Garten noch im Griff und die bereits üppig blühenden Osterglocken hat es "kalt" erwischt, auf ihren Blättern hat der Nachtfrost Rauhreif in glitzernden Formen hinterlassen.

Tagsüber scheint das Wetter nicht genau zu wissen, für was es sich entscheiden soll. Regen- Schnee- und Graupelschauer wechseln sich mit  sonnigen Abschnitten ab und es weht auch ein eisiger Wind.

Die letzten Tage im Februar waren dann doch recht sonnig und ich habe sie genutzt, um abgestorbene, vertrocknete Teile von Frühblüher und Stauden zu beseitigen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0