Molly Malone

Cockles ♥ and Mussels

 Molly Malone

 

Das bekannte irisches Volkslied "Cockles and Mussels" erzählt die Geschichte von

Molly Malone und ihrem traurigen Ende.

Molly war eine Fischhändlerin aus Dublin. Da grosse Armut herrschte, war sie gezwungen,

sich an Männer zu verkaufen. Sie starb auf offener Straße am Fieber.

 

Ob diese Geschichte wahr ist?  Das kann keiner mit Sicherheit sagen.

 

Molly Malone wurde jedoch das Wahrzeichen von Dublin und das Volkslied die inoffizielle Hymne.

Zur 1.000-Jahres-Feier von Dublin wurde 1987 eine Statue von Molly in Dublin errichtet.

 

 

 


Verwendete Materialien:
Acrylfarbe in Weiß, Schwarz, Krappdunkel, Kadmiumrotton tief, Phthalogrün und etwas Laubgrün für das Kleeblatt
Papier mit einer Größe von 102 x 70 cm, auf Spannplatte aufgezogen, Struckturpaste für den Namen


Kommentar schreiben

Kommentare: 0